Ludwigsplatz: Ein Ort mit Tradition und Charakter

Die Stärken

Der Ludwigsplatz verfügt über sehr viele Fachgeschäfte, einen sehr guten Warenmix, individuelle Beratung und ein breitgefächertes Angebot sowie über den Grünen Markt.

Der Platz ist zentral gelegen mit guter Verkehrsanbindung, kurzen Wegen und der Nähe zu vielen Parkmöglichkeiten – sei es die Loretowiese oder das neue Parkhaus P7. Auch vor den Geschäften gibt es zahlreiche Kurzzeitparkplätze. Mit dem Stadtmuseum und der Bausubstanz ist der Ludwigsplatz ein Anziehungspunkt insbesondere auch für Besucher von außerhalb. Hier finden wir außerdem viele einzelne Plätze, die das Gesamtensemble des Ludwigsplatzes ausmachen und die man für verschieden Veranstaltungen nutzen könnte.

Auch existieren am Ludwigsplatz viele angesehene Gaststätten, die starke Publikumsmagneten sind. 

Nach dem Umbau des Ludwigsplatzes zur Landesgartenschau bietet er auch konsumfreie Flächen und strahlt durch das Gerinne Aufenthaltsqualität aus.

Ludwigsplatz-3
Die Schwächen

Kaum ein Umstand bewegt die Akteure des Ludwigsplatzes so stark wie das offensichtliche Abgetrenntsein vom eigentlichen Stadtkern. Das Mittertor scheint eine „natürliche“ Grenze zu bilden.

Was die Marktsituation betrifft so sei angemerkt, dass man diese derzeit als wenig attraktiv, als zu zerstückelt und verteilt aufs Stadtgebiet und in ihren Öffnungszeiten als zu unkonkret betrachtet.

Maßnahmen

Die Umgestaltung und neue Ausrichtung des Marktes wird von allen begrüßt. Auf mittelfristige Sicht gesehen soll es sich hier möglichst um einen Ganztagesmarkt handeln. Als weitere Maßnahme wollen sich die Händler am Ludwigsplatz bemühen, eine einheitliche Kernöffnungszeit zu installieren, dies wäre auch eine sehr wirksame Werbemethode für den Ludwigsplatz.